|

VERHALTENSKODEX

Präambel

Respekt, Ehrlichkeit, Vertrauen, Toleranz und Integrität: Diese Grundsätze unternehmerischen Handelns machen die Stern-Wywiol Gruppe erfolgreich – gestern, heute und in Zukunft. In unserem weltweit geltenden Verhaltenskodex haben wir unser Verständnis eines ethischen, moralisch und rechtlich korrekten Verhaltens beschrieben. Die damit verbundenen Regeln dienen in Ergänzung zu unseren Unternehmenswerten als grundlegende Orientierung in der täglichen Arbeit. Unabhängig von Position oder Funktion erwarten wir von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass sie zu diesen Grundsätzen stehen und konsequent danach handeln. Unsere Führungskräfte leben die Verhaltensregeln vor und kommunizieren diese aktiv.

Rechtstreue

Wir erfüllen alle lokal geltenden Gesetze, Richtlinien und Vorschriften. Jegliche Form der Korruption lehnt die Stern-Wywiol Gruppe ab und tritt gegen alle Arten wie Bestechung, Betrug und Erpressung entschieden ein.

Menschen- und Arbeitnehmerrechte

Wir respektieren die international anerkannten Menschenrechte und fördern ihre Einhaltung. Kinder- und Zwangsarbeit, Diskriminierung, seelische oder körperliche Belästigung oder Ähnliches tolerieren wir in keinster Weise.

Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir ein sozialverträgliches, sicheres und motivierendes Arbeitsumfeld. Dazu gehören eine faire Entlohnung sowie geregelte Arbeitszeiten. Beides muss mindestens den gesetzlichen Regelungen des jeweiligen Landes entsprechen.

Chancengleichheit

Wir begegnen allen Menschen mit Respekt und vertreten das Prinzip der Chancengleichheit – ungeachtet von ethnischer Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht, Alter, Behinderung, Religion, Staatsangehörigkeit, sexueller Ausrichtung, sozialer Herkunft oder politischer Einstellung, solange diese auf Toleranz und demokratischen Prinzipien beruht.

Arbeits- und Gesundheitsschutz

Eine sichere Arbeitsumgebung und aktiver Gesundheitsschutz sind für uns selbstverständlich. Wir setzen auf Prävention und treffen alle erforderlichen Maßnahmen, um Unfälle und gesundheitliche Schäden im Arbeitsumfeld zu vermeiden. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind dazu angehalten, sich an die damit verbundenen Vorschriften zu halten. Führungskräfte sind verpflichtet, ihre Mitarbeiter in der Wahrnehmung dieser Verantwortung zu unterstützen.

Qualität

Wir produzieren vielfältige Funktionssysteme für Lebensmittel, Nahrungsergänzung, Tierernährung sowie Kosmetik und sind uns der damit einhergehenden hohen Verantwortung bewusst. Damit Kunden und Verbraucher auf die Sicherheit unserer Produkte vertrauen können, haben Hygiene und höchste Qualität oberste Priorität. Unsere Prozesse und Produkte erfüllen stets die gesetzlichen Mindest- und Branchenstandards oder gehen darüber hinaus. Gleiches erwarten wir auch von unseren Lieferanten. Sowohl Roh- als auch Fertigwarenchargen lassen sich jederzeit lückenlos zurückverfolgen.

Integrität

Wir tätigen unsere Geschäfte offen, aufrichtig und einwandfrei. Unsere Grundsätze basieren auf einem fairen Miteinander und gegenseitigem Vertrauen. Situationen, in denen persönliche Interessen im Widerspruch zu denen unseres Unternehmens stehen oder stehen könnten, vermeiden wir.

Gesellschaftliches Engagement

Wir nehmen die Verantwortung gegenüber zukünftigen Generationen ernst und setzen uns in allen relevanten Bereichen für eine nachhaltige Entwicklung ein – ökonomisch, ökologisch und sozial.

Umwelt

Entlang unserer gesamten Wertschöpfungskette ist unsere Geschäftstätigkeit geprägt von einem Verhalten, dass die Auswirkungen auf die Umwelt möglichst gering hält. Auf die Einhaltung nationaler und internationaler Gesetze und Vorschriften zum Umweltschutz legen wir großen Wert und gehen mit natürlichen Ressourcen schonend um. Jeder Mitarbeiter trägt in seinem Wirkungskreis die Verantwortung, durch sein individuelles Verhalten einen Beitrag zum Schutz von Umwelt und Klima zu leisten.

Datenschutz und Informationssicherheit

Der Schutz personenbezogener Daten insbesondere der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und Partner ist für die Stern-Wywiol Gruppe von hoher Bedeutung. Wir erheben und verarbeiten diese nur mit Einwilligung der Betroffenen und solange dies zur Erfüllung der jeweiligen Arbeitsaufgabe nötig beziehungsweise gesetzlich vorgeschrieben ist.

Schutz der Vermögenswerte

Firmeneigentum respektieren wir und gehen mit Betriebsstätten und -anlagen sowie Ressourcen sorgfältig um. Unternehmens- und Geschäftsinformationen behandeln wir stets vertraulich.

Lieferanten und Partner

Unsere internen Verhaltensregeln gelten auch für die Zusammenarbeit mit Lieferanten und Partner auf der ganzen Welt, denn wir sind davon überzeugt, dass verantwortungsvolles Handeln über die eigenen Unternehmensgrenzen hinausgehen muss. Von unseren Lieferanten, Partnern und Dienstleistern erwarten wir, dass sie unsere Grundsätze respektieren und nach ihnen handeln. Wir setzen außerdem voraus, dass diese ihre Vorlieferanten ebenso dazu verpflichten, Transparenz in der Lieferkette gewährleisten sowie Audits vor Ort ermöglichen und unterstützen. Im Falle gravierender Verstöße behalten wir uns vor, die Geschäftsbeziehungen zu beenden.